Libyen 1 Jahr nach Gaddafis Tod

Bei meinem siebten Einsatz als Kameramann und Video-Editor für das Schweizer Fernsehens SRF / tpc ag in Libyen arbeitete ich wieder mit dem Nahost-Korrespondenten Pascal Weber zusammen. Wir reisten nach Tripolis anlässlich des ersten Jahrestags des Todes von Muammar al-Gaddafi.

In einer dieser Entwässerungsröhren wurde angeblich Gaddafi am 20.10.2012 entdeckt

10vor10 vom 19.10.2012
Ein Jahr nach Gaddafis Tod
Vor einem Jahr griffen Rebellen den flüchtigen Despoten Libyens in einem Wasserohr vor der Stadt Sirte auf. Kurz darauf war Muammar al-Gaddafi tot. Die Reportage vom Ort des Geschehens zeigt, dass Libyen noch weit von einer vollständigen Aufarbeitung des Krieges entfernt ist.

Video:

10vor10 vom 19.10.2012 Reportage Ein Jahr nach Gaddafis Tod


Tagesschau vom 20.10.2012
Ein Jahr nach Tod von Gaddafi. Reportage aus Bani Walid und Misrata
Gejagt, aufgegriffen und erschossen. Die Nachricht über den Tod des gestürzten Muammar al-Gaddafi hat die Welt vor einem Jahr erreicht. Sein Tod galt als hoffnungsvoller Neuanfang. Seither gab es viele entmutigende Nachrichten. Doch so schlecht wie es scheint, steht es gar nicht um das Land. 

Video:


Produktion in Bani Walid und Tripolis 

Pascal Weber beim In-statement

Pascal Weber beim In-Statement an einem Check-Point vor Bani Walid

Pascal Andy Tripolis Altstadt

Pascal Weber kurz vor der Live-Schaltung nach Zürich. Das Podest ist eine Improvisation des türkischen Satellitenübertragungs-Dienstleisters. Rechts: Andy Schmid in der Altstadt von Tripolis

Schnitt im Hotel, Video-Editing

Schnitt und Kommentaraufnahme im Hotelzimmer

zurück zum Index Portfolio

Andy Schmid | Kameramann & Video-Editor
Impressum  Datenschutzhinweis  Cookies