Nepal

Mit Sonderkorrespondent Pascal Nufer kam ich nach dem Erdbeben im Mai 2015 in Nepal als Kameramann und Video-Editor zum Einsatz. Wir realisierten aus Kathmandu und Umgebung zwei Beiträge für die «Tagesschau» und eine Reportage für «10vor10». 

Für mich war es die erste Reise nach Nepal, leider aus tragischem Anlass wegen des verheerenden Erdbebens.

gegenlicht

Aufräumarbeiten bei einem eingestürzten Tempel in Bhaktapur

Tagesschau, Hauptausgabe 4.5.2015 

Die Schweiz hilft in Nepal

Anderthalb Wochen nach dem Beben fehlt es in Nepal nach wie vor an allen Ecken und Enden – obwohl die Hilfe auf Hochtouren läuft. SRF-Reporter Pascal Nufer hat ein Team der Humanitären Hilfe der Schweiz begleitet.

Video:


Dreh mit der «Humanitären Hilfe Schweiz» (SKH)

frauen-abendlicht

Abendstimmung in Kathmandu

Tagesschau am Mittag, Dienstag 5.5.2015

Selbsthilfe in Nepal

Auch elf Tage nach dem Erdbeben in Nepal sind noch nicht alle Regionen mit Hilfsgütern erreicht worden. Die Bevölkerung weiss sich inzwischen selbst zu organisieren. Informationen von SRF-Sonderkorrespondent Pascal Nufer.

Video:


Szene aus dem Beitrag: Wasserverteilung durch eine private Hilfsorganisation

Pascal Nufer bei der Live-Schaltung in die Tagesschau (EBU)


Reportage für 10vor10

Pascal Nufer und Andy Schmid beim Dreh in einem abgelegenem Dorf
Foto: Utpal Jha von kathmandufilms.com

Unter diesen Trümmern wurde die Schwester von Ram Pyakurel (Mitte) begraben

Eine Dorfbewohnerin trauert mit ihm

Die beiden Brüder welche beim Erdbeben ihre Mutter verloren haben (Im Bild links: Sudip Lamichame)

10vor10, Dienstag 5.5.2015

FOKUS: Die Opfer des Erdbebens

Der SRF-Sonderkorrespondent Pascal Nufer begleitet in seiner berührenden Reportage drei Brüder, die sich ohne ihre Mutter und ohne ein Zuhause im Leben zurechtfinden müssen.

Video:


zurück zum Index Portfolio

Andy Schmid | Kameramann & Video-Editor
Impressum  Datenschutzhinweis  Cookies